NATIONALPARK BAYERISCHER WALD

Deutschlands erster Nationalpark im Bayerischen Wald ist ein ideales Ausflugsziel für einen Tagesausflug.

Besuchen Sie Deutschlands ersten Nationalpark in Bayern!

Im Jahre 1970 gegründet, gewährt der Nationalpark Bayerischer Wald einen Einblick in die Ursprünglichkeit der heimischen Tier- und Plfanzenwelt. Ganz nach dem Motto "Natur Natur sein lassen" können Pflanzen und Tiere im Nationalpark Bayerischer Wald ungehindert leben und ohne jegliche Eingriffe durch den Menschen ihr Dasein im Kreislauf der Natur fristen.

Bei einer Wanderung durch den Nationalpark werden Sie schnell feststellen, dass der Begriff "Waldwildnis" zurecht gewählt wird. Denn umgestürzte Bäume und Totholz werden nicht abtransportiert, sondern bilden wieder einen neuen Nährboden für die kommende Wald-Generation. "Wachsen und Vergehen" im Nationalpark Bayerischer Wald.

Werden auch Sie Teil dieser beeindruckenden, grenzenlosen Waldlandschaft - bei einem gemütlichen Spaziergang auf den gepflegten Wanderwegen, bei einer mehrstündigen Wanderung auf den Lusen (1373 m), Rachel (1453 m) oder Falkenstein (1315 m), beim Radfahren und Mountainbiken auf den speziellen Mountainbike-Trails, bei einem Besuch im Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald, ....

Sie werden begeistert sein!

Das "Nationalparkzentrum Lusen" bei Neuschönau ist von der Urlaubsgemeinde Grainet aus in kurzer Zeit zu erreichen. Hier können Sie das Besucherzentrum "Hans-Eisenmann-Haus", das Tierfreigelände und das Pflanzen- und Gesteinsfreigelände besuchen, sowie einen abstecher auf den weltweit größten Baumwipfelpfad machen.

 

Weltweit größter Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald

Seit Kurzem finden Sie im Nationalparkzentrum Lusen auch das neue Wahrzeichen des Bayerischen Waldes: den weltweit größten Baumwipfelpfad!

In 8 bis 25 m Höhe lädt der Baumwipfelpfad am Tierfreigelände zu einer Wanderung in den Baumkronen des Bayerischen Waldes ein. Der Wanderweg ist rollstuhl- und kinderwagenfreundlich ausgerichtet. Auf dem Holzsteg geht es bis zur markanten Aussichtsplattform. Vom bis zu 40 m hohen "Baum-Ei" können Sie einen traumhaft schönen Ausblick auf den Bayerischen Wald und Böhmerwald genießen. Ein unvergessliches Urlaubserlebnis für Wanderer und Naturliebhaber.

waiting